Weihnachtslexikon

Share This

AJAX progress indicator
Search: (clear)
  • a

  • Advent Rainer Maria Rilke
    Es treibt der Wind im Winterwalde die Flockenherde wie ein Hirt, und manche Tanne ahnt, wie balde sie fromm und lichterheilig wird, und lauscht hinaus. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin - bereit, und wehrt dem Wind und wächst entgegen der einen Nacht der Herrlichkeit.
  • Adventskränze und andere Zweige
    Den Adventskranz findet man während der Vorweihnachtszeit in fast jedem Zuhause. Während im letzten Jahrhundert noch für jeden Tag eine Kerze angezündet wurde, haben Adventskränze heute nur noch ein Licht pro Woche. So wie der Adventskranz meist aus immergrünen Tannenzweigen besteht, zeigen(...)
  • s

  • Sebastian Jüngel: Der Hirte und die Könige
    © Sebastian Jüngel Seit Tagen war schon viel Schnee gefallen und hatte die Stadt in dicke, weiche Watte gepackt. Gedämpft klangen die Geräusche, dumpf war das Empfinden der Menschen, sonst hätten sie dort in der Ecke, wo der Schnee weniger hinwehte, ihren Bruder sitzen sehen. Er fror(...)